Heute haben wir genug von Stadt,

Es geht vorbei an schönen Buchten.

Die sich sogar die Kreuzfahrtschiffe nicht entgehen lassen.

Drucken

Nach kurzer Zeit legt auch unser Schiff an.

 

Der Stellplatz ist zwar schon überfüllt, aber am Rande finden wir noch ein Plätzchen.

Dann geht es auch direkt schwimmen. Das Meer ist mit 19 Grad recht kühl aber wunderschön. Wir genießen es, danach ab zum Duschen ins Wohnmobil.

So herrlich liegt der Stellplatz direkt am Strand.

Etwas aus der Ferne eine wirklich tolle Bucht. Das sehen Petra und ich bei einem Spaziergang in den Ort, um uns unser tägliches Baguette zu holen.

Am Rückweg ist dann schon Ebbe und wir können an der Küste entlang laufen, wo vorher noch Wasser war. Das Baguette in der Tüte und nicht franzosentypisch unter dem Arm.

Drucken

Also es war Ebbe auf dem Rückweg, wir sind nicht über das Wasser gelaufen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok