Es war eine ruhige Nacht kein weiterer Regen mehr

CIMG0146

Trotzdem verlassen wir bei kommender Flut das nette Plätzchen gegen Mittag

Wir brauchen nämlich neues Wasser und müssen entsorgen, dabei erleben wir diese Eigenkonstruktion an VE

Aber auch das Schild was uns dorthin geführt hatte war schon abenteuerlich - Hauptsache es hat funktioniert und wir haben jetzt wieder Wasser

Wir düsen ein wenig über Land. Eine kleine Stadt soll unser heutiges Ziel sein

Drucken

Es ist Sant Briac Sur Mer, aber man lässt uns nicht zu dem Stellplatz fahren. Zwei Personen verweigern uns die Durchfahrt und können uns aber erklären, wo wir parken dürfen.

Im Ort dann wird es uns klar, hier ist ein Riesenflohmarkt - wir kaufen nichts amüsieren uns blos darüber was man noch versucht zu teuren Preisen zu verkaufen.

Auch wenn wir hier bei der Kirche sicherlich gut stehen könnten, sagt uns das nicht zu, denn wir wollten eigentlich wieder Wasser haben

Es geht also Weiter, wir passieren St. Marlo, aber die SP in Stadtnähe gefallen uns nicht so wirklich

Drucken

Nördlich von Saint Malo am Pointe de la Varde kommen wir dann zum stehen

sehen das Wasser direkt vor Tür

laufen los und

Und stellen fest, etwas Kalt ohne Neopren

trotzdem schwimmen wir los.

in dieser Schönen Bucht stehen wir nun und dürfen nicht grillen weil Naturschutzgebiet,

Aber Petra brät drinnen und gegessen wir mt dem Blick aufs Meer draußen. Einfach traumhaft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.