Lange geschlafen und wieder Croissants udn Baguette zum Frühstück. das ist einfach köstlich hier. Vorallem kommen an die Croissants hier kommen keine deutschen Bäcker ran. Die sind einfach nur lecker.

Diese Flugzeuge starten über den Platz hinweg, aber nur selten. 

Das ist mit Düsseldorf nicht zu vergleichen. Aber verhindert halt meinen Drohnenstart bei dem herrlichen Wetter

 Heute geht es zu Fuß auf zu einer Runde Cache und gleichzeitig wollen wir das Wahrzeichen von Biarritz erreichen

Unterweg immer wieder Kinder, die trotz Verbotzeichen in das Wasser springen von den Felsen udn Klippen, dabei

 

 hat Biarritz auch einen Sandstrand. Der Strand am Ortskern ist nicht groß aber trotzdem für den 01. November bei über 20 Grad recht gut gefüllt.

 Endlich haben wir die Brücke zum Wahrzeichen erreicht

 Die Jungfrauenfelsen mit der weißen Madonna (Rocher de la Vierge) - zu dem eine Brücke führt die auch Herr Eifel kontruiert und gebau hat

 Noch ein Foto mit dem Blick von dort auf den weißen Leuchtturm von Biarrtiz (bei meinem rechten Ohr)

bevor wir durch die Stadt den Rückweg antreten.

Drucken

 

Unsere fast 10 km lange Chache Runde.

 

danach entspannung und relaxen vor dem Wohnmobil bei sommerlichen Temparaturen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.