Wir haben zwar noch bis 18:00 Uhr bezahlt, aber wir wollen mal weiter nach 3 Nächten, sonst gibt es noch Standplatte.

 Es geht an den Pyrenen entlang.

Von dem Ort habe ich bisher nur gehört, aber wenn amn schonmal in der nähe ist, muss man das glaube ich gesehen haben. Auch wenn ich nicht mehr katholisch bin.

Wegweiser zeigen den Weg zur Grotte. 

Eine blaue Linie weisst den Weg. Die Saison muss rum sein, fast alle Geschäfte haben geschlossen.

 

und angekommen an der Kirche.

die Kirche ist nicht sehr besonders. Es gibt schöneres.

dort unten muss die Grotte sein. Unter der Kirche

Genau unter der Kirche

Hier soll es zu der Erscheinung gekommen sein.

Dem Wasser spricht man heilende Wirkung zu, ich habe auch mal einen Schluck genommen.

Solch ein Kanister muss es ja nciht gleich sein, aber das sowie

die Kerzen kann man in den Geschäften des Ortes kaufen. Beides zu sehr humanen Preisen wie ich finde.

Seöbst die Parkplätze und auch dieser Stellplatz ist kostenlos. Die Kirche kostet keinen Eintritt und auch das Wasser gibt es umsonst. Das alles wundert uns sehr, aber der Stellplatz spricht uns für die Nacht trotzdem nicht an,

daher fahren wir noch ein wenig in den Abend hinein an den Pyrenäen entlang bis wir einen ansprechenden Übernachtungsplatz finden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok