Der Tag sollte ruhig werden. Wir fahren einfach von hier mal am Loch Ness entlang.


Das Wetter ist einfach prächtig. So geniesen wir die Natur und schwitzen bei 24 bis 26 Grad sogar.


Tja was liegt an. Na der Besuch des Nessi Centers natürlich.



Überall hier findet man Männer in Kilts, die Dudelsack spielen. Eine schöne Sitte an Touristenorten, zumal keiner davon ein Hut davor stehen hat, sondern dass das von den Betreibern der Sehenswürdigkeiten so inziniert wird und im sowieso hohen Eintritts-Preis inbegriffen ist.



In der Nähe gibt es noch Urquart Castle zu sehen, da wir den Eintritt mit einem Schottland-Visit Ticket eh schon bezahlt hatten nehmen wir das natürlich noch mit.



Wir kehren früh zum Mobil zurück. Da um 17:30 Uhr die sonne noch kräftig scheint und es mit 22 Grad für Schottland außergeöhnlich warm ist, entscheiden wir uns zu Grillen. Morgen wird das Wetter genauso und das ist auch gut so, denn heute gehen wir früh zu bett, da wir morgen um 9:00 Uhr mit dem Bus nach Inverness wollen, wo es die "Inverness Highlandgames" gibt.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.