Ja, jetzt stehen wir am Viadukt, und morgen hat Carolin Geburtstag. Wir brauchen also einen Campingplatz. Unsere gestrigen Versuche etwas Freies zu finden sind alle gescheitert. Wir beschließen also somit, jetzt alle CP anzufahren und nach einem freien pitch für 2 Nächte zu fragen.



Der erste Platz ist nur 24 km Entfernt und ich habe Glück. Es gibt hier einen freien Platz für 2 Nächte, da beschließen wir sofort hier zu bleiben und den Tag in Ruhe zu genießen. An der Rezeption spreche ich Deutsch mit einer Dame aus Eiserfeld, die dort arbeitet.

Drucken


Unser kurzer Weg zum Campingplatz.



Was muss ich da sehen, wir haben einen Mixer für den Geburtstagskuchen an Bord. Den hat Petra aber gut eingeschmuggelt.



Carolin schaut kurz von Ihrem Buch auf, weil die Mama



mit dem Gummihammer die Löffelbiscuits für den Kuchen kleinhaut. Inzwischen hätte mich aber auch eine Küchenmaschine nicht mehr gewundert.....

Drucken


Ich breche kurz auf, um mit dem Fahrrad noch kurz ein paar Sachen einzukaufen und erledige natürlich noch einen Cache.



Zum Kaffee bringe ich Mint Pie mit - Ein Minzkuchen - der so süß ist, das einem das kleine Stück völlig ausreicht um schlecht zu werden.



Petra verweigert Ihr Stück und nimmt sich dafür einen Whiskey Tee - aber auch das ist wohl nicht der bringer im Hinblick auf den Geschmack.



Wir stehen hier aber sehr schön ruhig und haben aus dem Alkoven sogar



Ausblick auf den See bzw. das Loch.



Meine Damen gehen noch zum Waschen diverser Kleidung in die Laundry. Carolin entdeckt einen Käscher und damit müssen wir jetzt noch an das Wasser, um evtl. dort hineinzufallen, denn fangen werden wir damit wohl nichts....



Naja der Spass war es wert......



Und eine Campingplatzkatze gibt es hier auch und die ist sehr schmusig. So jetzt wollen wir mal Essen und den Abend beschließen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.