Heute können wir „unseren Nasenbär“ in Rheinbach in Empfang nehmen.
Der Tag beginnt früh und ist auch ziemlich stressig. Schnell noch den letzen Rest Wäsche waschen und bügeln, um 11:00 Uhr noch einen Termin beim Kieferorthopäden mit Caro, die englischen Pfund noch bei der Bank holen und dann um 14:00 Uhr in Rheinbach sein.
Auch muss noch die Sache mit der Überfahrt geklärt werden. Aber wir können zum Glück bei Sea France stornieren und bei P&O neu buchen. Aber wesentlich früher. Abfahrt ab Calais 16:00 Uhr, statt 19:50 Uhr.
Nach dem Termin beim Kieferorthopäden hat Caro auf gut deutsch die „Schnauze erst einmal voll“ und mag nicht wirklich mit nach Rheinbach. Zum Glück springen Oma Gaby und Opa Peter ein – Danke! –
Für Mario und mich heißt das wieder bis 17:00 Uhr in Freudenberg sein, da die Beiden noch einen Termin haben.
Auf geht´s.
Es klappt trotz des freitäglichen Feierabend – und beginnenden Urlaubsverkehr recht gut und wir sind pünktlich, aber doch recht genervt wieder in Freudenberg angekommen.
Bis alles verstaut und eingepackt ist,  vergehen Stunden und um 22:30 Uhr reicht es gerade noch für ein kurzes Abschiedsbier, denn wir müssen morgen früh um 6:00 Uhr los.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok