Es war eigentlich ein Treffen, aber es war schade das uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte. Es war uns einfach zu kühl viel draußen beeinander zu sitzen und so verschwand man abends immer Gruppenweise in div. Mobile. Naja und die Stadt Hamburg hat natürlich für Ausflüge auch gelockt und dadurch ist es nicht so zum richtigen Treffencharakter gekommen. Zumndest nicht für uns, aber es kommen bestimmt wieder Treffen wo das Wetter besser und das Umfeld nicht so vielfältig interresant ist.

Da es auch über 400 km sind, brechen wir am Sonntag zeitig auf, denn so ein Wochenende mit Feiertag bringt immer Staus und viel Verkehr mit sich. bei 5 Stunden Fahrzeit und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 84 km/h sind wir super durchgekommen. Die Spitze von über 120 muste ich einlegen, weil einem Wohnwagen vor uns, der zügig unterwegs war nach und nach alle Dachfenster wegflogen.

Drucken

Naja so sah die Route dann am Ende aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok