Moyland/Pfingsten

Das Frühstück startet mit Rührei, Croissants und frischen Brötchen.

 

 

bevor wir dann zu einer Cacherunde zusammen mit Andi aus dem Forum "Mobile Freiheit" aufbrechen.

 

 

Aus der Tool-Serie hier bei Bedburg-Hau scheitern wir weil unsere Luftpumpe den Geist aufgibt.

 

 

andere sind mit einem Hammer zu lösen und bleiben uns nicht verborgen.Unser Cache-Rundgang beläuft sich zum Schluss auf 8,5 km.

 

Drucken

 

Also hier müssen wir auf jeden Fall nochmal hin und die anderen aus dieser Serie lösen. Das wir Carolin auch begeistern und der Stellplatz am Schloss hier bei Horst ist auch wirklich toll und günstig mit allem was man braucht. Im Gegensatz zu anderen Plätzen am Niederrhein liegt der auch über Tag ruhig.

 

 

Am Abend hat dann Andi noch ein Tänzchen mit Diego aufgelegt.

 

 

Der daraufhin garnicht mehr von ihm lassen will. Der Abend endet feucht fröhlich um 1:00 Uhr.

Nach einem schönen Abend stehen wir recht spät auf und frühstücken genüsslich.

 

 

Diesmal mit gekochten Eiern und brechen auch erst gegen 12:00 Uhr auf nach Hause. Es war ein wunderschönes Wochenende mit Forums Stammtisch. Besonders hat es uns gefreut Hedda und Gerd  kennenzulernen. Da ich deren Reiseberichte unter http://www.ghhienz.de/ im Netz auch gerne lese. Und natürlich Reiner und Doris aus dem Forum, die Wohl-Niederländer aus Schleswig-Holstein. Und natürlich auch alle anderen. Wir freunen uns also auf das nächste Treffen, wo wir in Moyland bei Horst auf dem SP am Schloss gerne wieder dabei sind, weil es einfach gemütlich ist.

 

 

Ab Richtung Heimat. 200 km Fahrt liegen jetzt ca. vor uns.

 

Drucken

 

Bewölkt ist es aber trocken und ohne Schauer erreichen wir die Heimat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok