Am Morgen gehen wir nochmals

 zum Teufelsohrfelsen bei der Burg

In der wir auch noch einen Blick in die Kapelle werfen.

Das Denkmal der Abbauarbeiter des Bentheimer Sandsteins schauen wir uns im hellen auch nochmal an.

Bad Bentheim hat 91 Stiegen - ist also schon recht hügelig hier. Die Einkaufsstraße ist, wie wir finden, wenig interresant, aber hübsch ist der Ort trotzdem.

 

Bemerkenswert sind an vielen öffentlichen Gebäuden, die E-Bike Stationen.

Nach dem Mittagessen geht es dann zurück nachhause bei sehr diesiegem Wetter.

Drucken

Die 200 km sind schnell geschafft. Das erste Wochenende dieses Jahr war wirklich schon und wir freuen uns schon auf die weiteren Fahrten dieses Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok