Heute bekommen wir einen sehr frühen Aufstand, denn der Bäcker hupt um 8:00 Uhr und wir sind um 9:00 Uhr abmarschbereit.

 

 

Und erreichen die erste Molli um 9:04 nach Kühlungsborn.

 

 

Unter Dampf geht es los.

 

 

im Museum von Molli entdecken wir diese Waage,

 

 

die 1939 aus dem Siegerland - unserer Heimat hierher geliefert wurde.

 

 

Wir laufen ein wenig durch die Stadt und stellen fest, mal wieder so ein Bäderort, der mit Kurtaxe den Strandzugang erschwert und nichts für uns ist.

 

Drucken

 

Unsere Tour mit Molli und zu Fuß durch Kühlungsborn.

 

 

Und nun sitzen wir wieder im Auto und düsen Richtung Wismar.

 

 

An einem Real halten wir an, denn der Biervorrat ist leer. Und hier passiert es doch glatt mal wieder.

 

 

Zum Sonderpreis gibt es ein TOP-Bike mit etwas verkratzem Rahmen (das hätten wir eh geschafft) also nehmen wir es mit - denn wir wollten uns dieses Jahr im Herbst eh alle neue Fahrräder. Von der Größe ist es entweder für Petra oder für mich, aber nun muss erstmal neu gepackt werden, denn wir haben ja schon drei Räder auf dem Träger dabei....

 

 

Und wir fahren in die Stadt Wismar ein und ich werde direkt ein wenig daran erinnert, das ich Montag wir arbeiten muss.

 

Drucken

 

Unser Weg nach Wismar.

 

 

 

Nachdem Carolins altes  Fahrrad demontiert in der Heckgarage verstaut ist, fahren wir erstmal in die Stadt.

 

 

Sind von der tollen Fassaden begeistert

 

CIMG0107

Und blicken einmal auf dem Markplatz herum.

 

 

Den hier stehen tolle Gebäude in guten Zustand.

 

 

Wir schlendern ein wenig durch die Gassen

 

Drucken

 

bevor wir bei warmen Wetter zum Wohnmobil zurückfahren. Dort wird gegrillt

 

 

Und nachher noch ein wenig draußen die Sommerwärme genießen, aber kurz drauf wegen der Mücken nach drinnen fliehen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.