Das war eine tolle lange Nacht. Wir haben prächtig geschlafen.

 

 

Mit Brötchen und Croissants frühstücken wir im warmen vor dem Auto unter Bäumen in Bremen.

 

Drucken

 

Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg Nach Butjadingen.

 

 

In Fedderwardersiel kommen wir dann direkt am Meer wieder zum stehen.

 

 

In der Wunderschön-Sendung des WDR - Fernsehens hatten wir von den Melkhus gehört und schwingen uns auf die Räder, um ein solches anstelle von Mittagessen aufzusuchen. Die Auswahl an Milch ist zwar ok, aber die Vielfalt an Milchprodukten ist gegenüber der TV Sendung enttäuschend. Trotz Regenwolken entscheiden wir noch ein zweites Melkhus anzusteuern.

 

 

Quietschnass erreichen wir dann dieses Melkhus in Seevern. Das hat eine tolle Scheune, in der man auch heiraten kann und bietet eine tolle Auswahl. Carolin hat Buttermilch mit Limette - genannt Frische Briese, ich entscheide mich für einen Eiskaffee.

 

 

Da uns nach nun schon gut 14 km auf dem Rad der Hunger packt, entscheiden wir uns auch spontan noch für eine sehr leckere Käseplatte. Dann treten wir den Heimweg zum Wohnmobil an.

 

Drucken

 

Unser kleine 20 km Runde durch Butjadingen. Wir bestellen auf dem Rückweg noch schnell Brötchen für morgen früh und verstauen die Fahrräder. Ein warme Dusche tut uns richtig gut. Den Abend beschließen wir bei einem Kartenspiel.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok