Einigermaßen frühes aufstehen war heute angesagt.



Dieses sich drehende Mühlrad an der Oste mit dem rauschen hat uns die Nacht ruhig schlafen lassen.



Lediglich diese Holzbrücke, über die man auch muss um auf den SP zu kommen gibt komische Geräusche bei der Überfahrt von sich, aber alles in allen sehr natürlich und nur 100 Meter entfernt ist eine Bäckerei. Der SP ist zudem auch kostenlos und besitzt eine ebenso kostenlose Wasserstelle, sowei einen Entsorgungspunkt Marke Eigenbau.

Drucken


Wir machen eine kurze Tour, da wir um 10:00 Uhr etwas vorhaben.



Das gesparte Geld vom SP der letzten Nacht muss natürlich direkt wieder umgesetzt werden. Hier im Ochtum Park bei Brinkum-Stuhr. Es ist ein Outlet, was uns ja immer besonders zusagt. Wir ergattern hier für Carolin die Schuhauswahl für den Sportunterricht und auch für den Herbst. Ein gelungener Einkaufstag, bei dem das Essen bei dem Restaurant zur Goldenen Möwe (MC Donalds)  natürlich nicht fehlen dürfte.



Unser Versuch in Richtung nachhause zu kommen endet nach kurzem im Stau, aber wen wundert das auf der A1 am Ende der Herbsferien. Wir hatten uns darauf ein wenig vorbereitet und entscheiden uns nicht im Stau zu stehen.

Drucken


Nach kurzer Zeit und einem Stück Landstraße finden wir einen Stellplatz der uns gefällt.



Miten in Vechta ist dieser ruhige Platz, von dem wir morgen Vormittag ohne Stau nachhause aufbrechen können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.