Hier in Moyland haben wir super geschlafen.

 

 

Auch wenn wir mal wieder Laternenparker waren.

 

 

Wir machen uns morgens mit den Fahrrädern auf den Weg nach Kleve und finden neben einem Blitzkasten und an weiteren Orte auf der Strecke noch ein paar Geocaches.

 

 

In Kleve gibt es schon holländische leckere Fritten, die wir uns genussvoll gönnen.

 

 

Der Schwanenbrunnen mit Blick auf die Schwanenburg von Kleve, die uns lehrt, das es auch am Niederrhein Berge gibt....

 

 

Natürlich besteigen wir den Berg inkl. Turm und machen von oben ein Panoramafoto.

 

Drucken

 

Unsere kleine Tour mit Einkaufsbummel und ein paar Caches.

 

 

Zurück am SP wird bei dem Forumstreffen der Mobilen Freiheit schon der Grill befüllt. Etwas unschön ist, das uns ein Teilnehmer wieder die Ecke am Alkoven kaputtgefahren hat, die bereits einmal LKW beschädigt hatte. Es ist zum Glück wieder nur die oberste Schicht des GFK abgeschrabt und mit Kratzern, aber wir wissen ja nun wo wir es repariert bekommen.

 

 

Es wird ein geselliger Abend in kleiner Runde. mit vielen Geschichten rund um das Wohnmobil und Reisen..

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.