Biomobil

Biomobil? Ja Biomobil. Es war ja ein Auto mit Längsbetten im Alkoven in Planung. Wir haben schon seit mindestens einem halben Jahr immer wieder auf Mobile solche Autos gesucht. Wirklich in Frage kamen für uns von der Art und Größe nur noch Phonix - die RSL Serie,Wochner oder aber Bimobil LB 365. Tja letztere sind selten zu bekommen gebraucht, denn Neu ist für uns finanzell nicht drin. Man muss wissen das alle diese Fahrzeuge im 6 stelligen bereich liegen. Wir haben uns zwischnzeitlich auch andere Autos von Concorde angeschaut, aber das war nichts von dem was auf dem Markt verfügbar war. Dann ein Glückgriff. Ein Bimobil in Sande bei einem Händler zu einem erschwinglichen Preis. Kurz entschlossen fahren wir die gut 300 km hoch und besichtigen es. Und nach kurzer Überlegung - eine Nacht muss einfach sein haben wir es gekauft. Dann ging es Ende November schnell. Der Handler musste noch ein paar Umbauten / Reparaturen durchführen und Ende November haben wir es dann abgeholt.

Am 1 Wochende im Dezember haben wir dann auch unser anderes Wohnmobil verkauft und es dann umgeräumt ins neue Auto. Weil am 3 Advent stand dei erste Tour auf den Weihnachtsmarkt Münster an. Aber warum Biomobil? Tja bei der Zulassung hat man sich auf dem Straßenverkehsamt vertippt und so wurde aus dem Bimobil- Aufbau ein Biomobil Aufbau.

 Hier sind 360 Grad Bilder vom Händler, wie lange diese gespeichert bleiben, weis ich allerdings nicht:

und noch eines. Die Bilder sind hier mit dem Link von Panono eingebettet. Werden diese also Entfernt, wird man Sie nicht mehr sehen können.

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.