Wir brechen nach dem Frühstück auf nach Vlissingen

Hier gibt es diese Bambusröhren mit Pfeifenfunktion, die im Wind ein Klangspiel abgeben. Interresant gemacht, aber 

ansonsten ist Vlissingen eher mit Bettenburgen am Strand gepflastert und daher für uns keinen längeren Aufenthalt wert.

Etwas nördlich von Zoutelande finden wir diesen Stellplatz und checken kurz ein, denn hier ist heute

Wie immer am ersten Oktoberwochenende Küstenmarathon, wir schauen uns das kurz an

Und stellen fest, das es zwar eine Attraktion ist, aber der 

Volksfestcharakter kommt nicht auf, da das Ziel in der Hauptstraße nur die Lokale am Rand füllt und die sind bei unserem Eintreffen natürlich schon voll 

Länge Dauer Geschwindigkeit Trackpunkte Punktabstand
4.7 km 02:18:36 2 km/h 475 9.98 m
Höhendifferenz tiefster Punkt höchster Punkt Höhenmeter auf Höhenmeter ab
29 m -14 m 15 m 78 m 69 m

Wir kehren zurück zum Stellplatz und gehen dort auch

Auf die Dünen und sehen den gesäumten Weg bis zum Ziel. Damit auch kein Drohnenflug wegen den vielen Personen heute möglich bzw. sinnvoll.

Abends nochmal den Aufstieg zu den Dünen am Strand,

Der Zauber ist nun vorbei, wenn auch noch nicht alles wieder abgebaut ist.

Aber heute kann ich mit ordentlichem Fotoapparat den Sonnuntergang mitverfolgen, bevor wir íns Bett gehen, um morgen wieder neues zu entdecken.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok